ECHTE KUMPELS GEHEN ANGELN
  • ECHTE KUMPELS GEHEN ANGELN

    Bye Bye Spießer-Image: In Zeiten, in denen sich unsere Welt immer schneller zu drehen scheint, wird Angeln immer mehr zu dem Hobby schlechthin, um mit Freunden abzuschalten. Und zusammen abschalten schweißt zusammen! Wenn Sie und Ihre Kumpels auch dem Angelsport verfallen sind, oder jetzt Lust darauf bekommen haben, lassen Sie sich doch von uns für Ihren nächsten Trip inspirieren.

     

    Wie wäre es mal mit Fliegenfischen? Nein, Sie fangen keine fliegenden Fische. Sondern lassen Ihre Angelschnur durch die Luft fliegen, statt damit im Wasser auf einen Fisch zu warten. Mit lassoartigen Bewegungen gilt es, zielgenau Ihre Beute zu erwischen. Was lässig aussieht, ist alles andere als einfach und eben etwas actionreicher als normales Angeln. Das Fliegenfischen gilt als die Königsdisziplin des Sports.  An vielen Orten in Deutschland werden Kurse angeboten, die einem die wichtigsten Wurftechniken näherbringen  – ran an die Schnur! Als das deutsche Fliegenfischen-Mekka gilt übrigens die Loisach in Oberbayern!  

     

     

    Auf den Geschmack gekommen? Dann packen Sie auch gleich diese leckere Grill-Marinade ein, um Ihren Fang gleich vor Ort zubereiten können. Die schmeckt zum Reinlegen gut:

     

     

    Würzige Potpourri-Marinade

        1 TL Fenchelsaat

        1 TL Paprikapulver

        1 TL Kreuzkümmelsamen

        1 TL Chiliflocken

        1 TL Koriandersamen

        1 TL schwarze Pfefferkörner

        1 TL rote Pfefferkörner

        1 TL Meersalz

     

     

    Und das sind Ihre To Do’s: Rösten Sie alle Zutaten, bis auf das Salz, kurz in einer Pfanne an. Ohne Fett und unter ständigem Rühren. Entnehmen Sie die gerösteten Zutaten jetzt wieder, geben Sie diese in einen Mörser und zerkleinern Sie sie möglichst fein. Jetzt das Salz hinzugeben – fertig. Vor Ort müssen Sie Ihren ausgenommenen Fisch nur noch von außen mit der Marinade gut einreiben. Sie muss nicht einziehen und es kann direkt losgegrillt werden!